022 - The Green Hornet

Folgendes machen wir anders. Wir benehmen uns wie Podcaster, um an die bösen Jungs ranzukommen. So vermutet keiner, dass wir in Wirklichkeit die Guten sind!“

Film mit Auto Teil 2 und diesmal ein Auto als Superheld. Wir sprechen über The Green Hornet aus dem Jahr 2011 und Black Beauty, das Auto des titelgebenden Helden. Oder besser titelgebenden Looser? Der Film macht es uns nicht ganz einfach. Aber hört selbst.

Das Zitat von Mark Kermode stammt aus folgendem Video: https://www.youtube.com/watch?v=RIjMOfM5OHQ

Aktuell gibt es The Green Hornet zur Leihe bei Amazon.*

*Affiliate Link


000 - SPECIAL: Rocky IV - Rocky vs. Drago vs. Der Kampf der Jahrhunderts

„Wenn ich podcasten kann, dann könnt ihr das auch!“

Tim und Wolfgang waren im Kino, denn anlässlich des Recuts lief Rock IV auf der großen Leinwand. In diesem Special erwartet euch ein spontaner Blick auf den Film, am Straßenrand aufgenommen, ohne Kapitelmarken und mit schlechter Tonqualität. Dafür aber ganz in der Tradition aus der dieser Podcast kommt.

Lasst uns mal einen Kommentar da, was ihr von diesem Format haltet. Sollen wir häufiger vom Straßenrand senden?


000 - BONUSFOLGE: Staffelrückblick

Wir schauen in dieser Bonusfolge zurück auf die zweite Staffel unseres Podcast. Welche Filme würden wir nicht wieder gucken und was waren unsere Highlights oder persönliche Überraschungen?


020 - Love Actually

„Es gab mehr als einen Podcast bei der Geburt Jesu?“

Es ist Weihnachten und wir haben einen Film geguckt, den das Publikum vorgeschlagen hat. Love Actually oder auf deutsch: Tatsächlich Liebe mit Hugh Grant und einem ganzen Ensemble international bekannter Schauspielerinnen und Schauspieler. Nur tut es uns Leid, der Streifen fällt bei uns glatt durch. Warum, das hört ihr euch am besten selbst an.

Das von Wolfgang erwähnte Video gibt es auf Youtube unter: https://www.youtube.com/watch?v=z9NcbH371ek


019 - Die Abenteuer von Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

Hunderttausend heulende Höllenhunde!-Niemand klaut mir meinen Podcast!“ 

Wir haben Die Abenteuer von Tim und Struppi – das Geheimnis der Einhorn gesehen und besprechen damit den zweiten Film von Stephen Spielberg in der Geschichte dieses Podcast.

Ausnahmsweise geht es mal zuerst um die Machart und danach, hinter dem Uncanny Valley auch um die Story. Tim als bekannter Tintinologe ordnet für uns ein inwieweit der Film der Vorlage gerecht wird und gibt einiges an Hintergrundinformationen preis.

Eine gute Erklärung zum Phänomen des Uncanny Valley findet ihr auf Wikipedia.

Und einen Blick hinter die Kulissen des Films kann man in diesem Video auf Youtube werfen.

Die Corridow Crew hat in einem ihrer VFX Artists React… Videos sich auch mit Tim und seiner digitalen Welt beschäftigt.


018 - Training Day

„Willst du nach Hause oder in den Podcast?“

Johannes hat Training Day mit Denzel Washington und Ethan Hawke vorgeschlagen. Der Film war damals schon kontrovers und so geht es auch in unserer aktuellen Folge hoch her.

Wie immer geht es um die Frage, ob uns die Story gepackt hat Konnte uns die Oscar-prämierte Performance von Denzel Washington begeistern? Am Ende hat Wolfgang wahrscheinlich noch nie so oft in einer Folge „Aber…“ gesagt und Tim findet, Ethan Hawke wirkt wie ein naives Schulkind.


017 - Ritter aus Leidenschaft

„Podcasten ist der langsame, müde, deprimierende und zugleich entschlossene Gang eines Mannes, dem im Leben nichts mehr blieb, außer dem Willen, einfach immer weiter zu marschieren.“

Heath Ledger, ein Pferd und jede Menge Linguine. Das ist der Stoff auf dem Brian Helgeland unseren heutigen Film geschaffen hat. Ritter aus Leidenschaft aus dem Jahr 2001. Ein wilder Genremix aus Ritter und Sport, den wir alle drei mögen. Uns so sprechen wir über eine gut erzählte Geschichte. Gute Randfiguren und jede Menge Spaß. Nebenbei gibts noch einen kurzen Ausflug ins MCU. Seid gespannt.


016 - Léon der Profi

„Ist der Podcast immer so hart, oder nur wenn man Kind ist? – Er wird immer so sein.“

Tim hat vorgeschlagen, dass wir Léon der Profi schauen. Und da dies Wolfgangs absoluter Lieblingsfilm ist und Johannes daran gar nichts auszusetzen hat, sind wir uns schnell einig. Könnte also die kürzeste Folge aller Zeiten werden. Aber das Gegenteil ist der Fall. Viel Spaß mit einer extra Portion Könnt man mal wieder gucken.

Das von Wolfgang erwähnte Video aus der Tagesschau gibt es unter: https://www.youtube.com/watch?v=icmCcDYmCV4


015 - Nirgendwo in Afrika

„Dieser Podcast hat unser Leben gerettet, aber es ist nicht unser Podcast!“

2003 gewann mit Caroline Links „Nirgendwo in Afrika“ zum ersten Mal seit 23 Jahren wieder ein deutscher Film einen Oscar. Grund genug sich diesen Film mal wieder anzusehen. Und darüber hinaus findet Wolfgang die Geschichte die in diesem Drama erzählt wird auch noch unglaublich spannend und er hat nur Lob für dieses relativ unbekannte Juwel parat. Aber wir wären nicht wir, wenn wir einer Meinung wären.
Also reden wir ausführlich darüber was dieser Film eigentlich will, welche Motivation die Charaktere haben und wie man einen Film inszeniert der das Gefühl von Flucht und Verfolgung transportiert obwohl niemand wegrennt.

Infos zum Nachlesen gibts wie immer hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Nirgendwo_in_Afrika
https://www.imdb.com/title/tt0161860/?ref_=ttfc_fc_tt
https://www.rottentomatoes.com/m/nowhere-in-africa


014 - Im Auftrag des Teufels

„Was ist mit dem Podcast?“ „Überschätzt! Biochemisch gesehen nichts anderes als riesige Mengen Schokolade zu vertilgen!“

Wir schreiben das Jahr 1997. Kevin Lomax ist erfolgreicher Anwalt und John Milton nicht nur erfolgreicher Poet, sondern auch der Teufel. Was dabei rauskommt ist nichts weniger als Im Auftrag des Teufels, über den wir in dieser Folge sprechen. Wobei sich Wolfgang und Tim mal wieder uneins sind und Johannes moderieren muss.

Über unseren heutigen Film gibt es erstaunlich wenig im Netz Aber immerhin die üblichen Verdächtigen:
https://en.wikipedia.org/wiki/The_Devil%27s_Advocate_(1997_film)
https://www.imdb.com/title/tt0118971/fullcredits/?ref_=tt_cl_sm